Unsere Handicap Tauben brauchen eine Voliere

Genau ein Jahr sind wir nun ein eingetragener Verein (auch wenn es “uns” natürlich schon länger gibt). 
 

2020 war auch für die Stadttaubenhilfe ein turbulentes Jahr, welches wir dennoch auch mit guten Nachrichten ausklingen lassen können. Auf Facebook haben wir es bereits angekündigt: in Zusammenarbeit mit der Bahn entsteht am Bayrischen Bahnhof ein durch uns betreuter Taubenschlag! Mehr dazu sobald er einzugsbereit ist…

Doch es steht natürlich schon ein neues Projekt in den Startlöchern: der Bau einer Voliere für unsere Tauben mit Handicap. Manche sind Stadttauben, die nur noch einen Flügel haben, andere sind Rassetauben die durch ihre prominenten Merkmale im Freiflug nicht überlebensfähig wären, andere haben ein Spreizbein oder sind auf einem Auge erblindet.
Wir wollen für diese Tauben eine äußerst stabile, wetterfeste Voliere bauen. Eine, die auch in zwei Jahren noch gerade steht, eine, mit der man im Falle eines Falles auch umziehen kann.
Deshalb haben wir uns dafür entschieden, Bauelemente von einem Volierenbauer zu nutzen. Da diese nicht günstig sind, haben wir eine Spendenaktion auf betterplace dafür eingerichtet.
Dort haben wir uns auf die wesentlichen Infos beschränkt – wenn ihr noch weitere Fragen habt, stellt sie uns gern!
So erreicht ihr uns.
Teilt den Link gern zahlreich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.